ANTARCTICINE®

Zurück zur Übersicht

Inhaltsstoffe und Herstellung

ANTARCTICINE®

Eine der innovativsten Wirkstoffe für schöne Haut kommt aus den Tiefen des antarktischen Ozeans. Durch seine kälteschützenden Eigenschaften bietet Antarcticine® viele interessante Anwendungsgebiete in der Kosmetik.

Aus der Antarktis in den Kosmetik-Tiegel

Antarcticine® haben wir einem Bakterienstamm namens Pseudoalteromonas Antarctica zu verdanken, der von einer Eisschicht auf den König-Georg-Inseln isoliert wird. Dieser produziert während des Zellwachstums das Glycoprotein Antarcticine und schützt dadurch das Bakterium vor Schäden bei arktischen Temperaturen. Diese einzigartige Eigenschaft nützen wir in unseren Breitengraden zur Verarbeitung in der Anti Aging Kosmetik.

Wissenschaftlich bestätigte Anti-Aging-Wirkung

Die Wirkungen von Antarcticine® wurden in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen: Nach nur einer Woche verbesserte sich der Feuchtigkeitsgehalt der Haut um bis zu 45 Prozent. Der Kollagengehalt verdoppelte sich innerhalb von zwei Wochen und auch der Elastingehalt stieg in dieser Zeit um 17 Prozent. Falten wurden in nur einem Monat um bis zu 44 Prozent aufgepolstert.

Schutz vor Kälte und Hitze

Dadurch, dass Antarcticine® aus einer Eisschicht isoliert wird, sind seine kälteschützenden Eigenschaften enorm. Aber auch im Sommer ist Antarcticine® zu empfehlen, da es die Haut vor extremen Temperatur-Schwankungen schützt.

UNSERE PRODUKTE MIT ANTARCTICINE®

Anti Aging Creme

50 ml / 45 €

Das könnte Sie auch interessieren