Beauty-Tipps für strahlende Augen

Zurück zur Übersicht

Hautwissen und Saisonales

Beauty-Tipps für strahlende Augen

Wer kennt es nicht: Sie wachen in der Früh auf und sehen kaum aus den Augen, so angeschwollen sind die Augenlider. Oder Sie vertragen plötzlich Ihre geliebte Wimperntusche oder Eyeliner nicht mehr, die sie seit Jahren verwenden. Vielleicht entdecken Sie auch plötzlich Augenfältchen, die vorher überhaupt nicht da waren. Es fühlt sich an, als wäre man praktisch über Nacht um Jahre gealtert.

In meiner Sprechstunde fragen oft PatientInnen nach Tipps gegen diese Erscheinungen. Dabei sind strahlende Augen keine Frage des Alters, sondern vielmehr ein Zusammenspiel von mehreren Faktoren.

Die Haut ist eine unserer sensibelsten Hautpartien und verdient daher nicht nur eine besondere Beachtung in der Pflege, sondern auch eine nähere Betrachtung:

Die Augen – eine besondere Hautregion

Im Gegensatz zur restlichen Haut (diese ist ca. 1,8 bis 2,4 mm dick) ist die Haut im Augenbereich besonders dünn (nur 0,5mm) und mit weniger Talg- und Schweißdrüsen ausgestattet. Daher weist die Haut am Ober- und Unterlid auch von Natur aus deutlich weniger Rückfettung und Feuchtigkeit auf und ist weniger geschützt. Das Unterhautfettgewebe fehlt in dieser besonderen Region als natürlicher Polster zur Gänze.

Dafür ist gerade der Augenbereich äußerst muskelaktiv. 22 verschiedene mimische Muskeln („unbewusste Muskulatur“) bewegen wir bei jedem Blinzeln, sodass sich Fältchen hier besonders schnell und deutlich eingraben können.

Es ist also kein Wunder, wenn sich anstatt strahlender Augen leicht Rötungen, Juckreiz, Schuppung, Schwellungen oder massive Tränensäcke zeigen.

Tipps zur Vorbeugung von Augenfältchen

 

 

1) Sonne ist einer der Hauptbeschleuniger von Hautalterung. Sie zerstört in der dünnen Augenregion schnell die Kollagenfasern und zeigt ihre Folgen in Form von dünner, faltiger Haut. Deshalb ist beim Sonnentanken Vorsicht geboten. Hochwertige Sonnenbrillen, am besten mit Seitenschutz, und Sonnencreme verringern das Risiko für Falten.

2) Das Arbeiten am Computer strengt die Augen an und löst vermehrtes Blinzeln aus. Gelegentlich die Augen für ein paar Minuten schließen, das entspannt Augen und Haut.

3) Ein bewährtes Hausmittel bei Augenschwellungen und Tränensäcken sind gekühlte Gurkenscheiben oder gekühlte Teebeutel mit Schwarz-, Grün- oder Kamillentee. Diese für ein paar Minuten auf die Augen legen.

4) Für einen raschen Erfrischungseffekt (zum Beispiel vor dem Ausgehen) sorgt das kurzzeitige Auflegen eines gekühlten Teelöffels auf die Augenpartie. Das lindert Schwellungen und beruhigt.

5) Ein passender Concealer verdeckt dunkle Augenringe. Er sollte eine Nuance heller als das Make-up sein.

6) Der Mythos der Stars – „Hämorridensalbe“ gegen Augenschwellungen – ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Die Wirkung des körpereigenen Hormons Progesteron ist zwar bestätigt, sollte als rezeptpflichtige Hormonsalbe jedoch nicht die erste Wahl sein.

Wertvolle Inhaltsstoffe für die Augenregion

Pflegeprodukte für die empfindliche Augenpartie müssen unbedingt auf die besonderen Bedürfnisse dieser „Spezialregion“ eingehen. Die Wahl der richtigen Pflege sollte daher gut überlegt sein.

Generell sollten Pflegeprodukte für die Augenregion unbedingt frei von Parabenen, Parfüm und aggressiven Konservierungsstoffen sein. Gemeinsam mit dem Apotheker Mag. pharm. Dietmar Kowarik habe ich verschiedene Inhaltsstoffe auf die speziellen Anforderungen für die Haut um die Augen getestet und auf dieser Basis eine einzigartige Augencreme entwickelt:

Die Intensiv Augen Creme pflegt intensiv und strafft die zarte Augenpartie.

Shea Butter und Weizenkeimöl sind gut verträglich, nähren und dienen der Rückfettung der Augenregion.

DMEA Bitartrat aktiviert nachweislich den lokalen Lymphfluss und wirkt so gegen Schwellungen und Tränensäcke.

Senestem™, das sind pflanzliche Stammzellen aus dem Spitzwegerich, fördert die Regeneration und Neubildung von Hautzellen, dies belegen zahlreiche Studien.

Vitamin E und der Powerwirkstoff Regu Age PF® verbessern die Festigkeit und Durchblutung der zarten Augenregion.

Ergänzend zu dieser besonderen Augenpflege sorgen das Stammzellen Hyaluron Serum und das Hyaluron Konzentrat für einen schnellen und sofort sichtbaren Effekt bei Knitterfältchen im Gesicht und in der Augenregion: Sie werden vor dem Auftragen der täglichen Pflege im gesamten Gesicht und speziell um die Augen sanft eingeklopft.

Für den besonderen Gloweffekt begeistert die Anti Aging Maske. Sie wird über Nacht oder vor einem Abendevent aufgetragen.

Möglichkeiten moderner Medizin für eine jugendliche Augenpartie

Bei sehr starken Falten rund um die Augenpartie kann moderne, ästhetische Medizin ansetzen, wo tägliche Pflegecremes nicht mehr ausreichen.
Botox entspannt zum Beispiel die mimische Muskulatur für die seitlichen Lachfältchen.

 

 

Hyaluronsäure kann einerseits in die tieferen seitlichen Augenfalten, aber auch in die eingesunkene Tränenrinne (Unterlidbereich) eingespritzt werden und wieder aufpolstern.

Moderne Laser festigen die empfindliche Augenhaut und reduzieren seitliche Lachfältchen. Auch im Bereich der Unterlidfältchen (hier darf kein Botox oder Hyaluron verwendet werden!) straffen Laser durch die Neubildung körpereigener Kollagenfasern. Der hochmoderne ResurFx Laser hat sich gerade in der Augenregion besonders bewährt. Sanft, fast risikofrei, ohne Ausfallzeit und schmerzfrei durch eine spezielle Vereisungscreme.

 

 

Feinste Fäden können ebenso in das tiefere Bindegewebe der seitlichen Augenpartie eingebracht werden. Sie werden dort innerhalb von ca. 10 Monaten resorbiert (abgebaut) und durch körpereigenes Kollagen (Bindegewebe) ersetzt. So unterstützen sie die Festigung dieser Zone.

 

 

Im Hautzentrum Wien kombinieren wir häufig diese verschiedenen Methoden für eine perfekte Auffrischung und Verjüngung der Augenregion.

Spezielle Kosmetikbehandlungen mit Radiofrequenz und Lymphdrainage sind besonders auf die Augenregion abgestimmt.

 

 

Bei massivem Hautüberschuss ist ein operatives Augenlifting fast immer eine befriedigende Lösung. Auch hier berät das Hautzentrum Wien Sie gerne.

Es gilt jedoch etwas Vorsicht: So unkompliziert ein Lifting des Oberlids meist verläuft, gibt es bei Unterlidliftings immer wieder fragwürdige Ergebnisse. Bevor man sich zu dieser Operation entschließt, sollte man sich ausführlich über die jeweilige Behandlung informieren.

 

 

 

Ihre Dr. Sabine Schwarz

Unsere Produkte für strahlende Augen

Intensiv Augen Creme

Intensiv Augen Creme

30 ml / 60 €

Stammzellen Hyaluron Serum

Stammzellen Hyaluron Serum

15 ml / 75 €

Anti Aging Creme

Anti Aging Creme

50 ml / 45 €

Hyaluron Konzentrat

Hyaluron Konzentrat

30 ml / 40 €

Anti Aging Vliesmasken 5er − Set

27,50 €

Anti Aging Vliesmaske

6,50 €

Das könnte Sie auch interessieren