Hyaluron

Zurück zur Übersicht

Inhaltsstoffe und Herstellung

Hyaluron

 

Hyaluron gehört zu den wichtigsten Wundermitteln gegen Falten und schlaffer werdende Haut. Entsprechend häufig findet der Wirkstoff seinen Weg in besonders hochwertige Anti Aging Produkte.

Hyaluron ist das Feuchtigkeitsdepot unserer Haut

Hyaluron ist ein Zweifachzucker, der in Haut und Gelenken, genauer gesagt in den Räumen zwischen den Zellen, vorkommt, und dort Feuchtigkeit speichert. Es ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Von den unterschiedlichen Hyaluron-Arten – lang-, mittel- und kurzkettig – ist vor allem das kurzkettige Hyaluron in Beauty-Produkten besonders tiefenwirksam und kann sogar Einfluss auf einen gesunden Zellstoffwechsel haben.

Vom Hahn zur Hefe

Bis Ende der 1990er Jahre wurde Hyaluron aus Hahnenkämmen extrahiert. Heute gewinnt man es über natürliche Fermentationsprozesse aus Hefe oder Getreide. Diese vegane Variante ist nicht nur tierfreundlicher, sie löst auch seltener Allergien aus.

Hyaluron ist nicht dasselbe wie Botox

Oft werden Hyaluron und Botox synonym verwendet, dabei ist ihre Wirkungsweise ganz verschieden. Während Botox die verkrampfte Muskulatur entspannt, dient Hyaluron als „Filler“, der das mit der Zeit abgebaute Hautgewebe ersetzt und schön aufpolstert, indem es Feuchtigkeit in der Haut speichert. So trägt Hyaluron zu einem natürlich straffen und ebenen Hautbild bei.

UNSERE PRODUKTE MIT HYALURON

Hyaluron Konzentrat

30 ml / 40 €

Collagen Hyaluron Pulver

94.2 g / 85 €

Stammzellen Hyaluron Serum

15 ml / 75 €

Hyaluron Maske

50 ml / 60 €

Das könnte Sie auch interessieren